Home
Fahrradurlaube der Weg
Umbau
Urlaub
Galerie
danke
Impressum-Kontakt


An dieser Stelle möchten wir den Menschen unseren Dank aussprechen, ohne
deren aktive Unterstützung unser Projekt "Dialyse im Wohnmobil" nur schwerlich
realisierbar gewesen wäre.

Allen voran möchten wir uns nochmals bei den
Ärzten des Dialysezentrums in Landshut bedanken!
http://www.dialyse-la.de
Sofort ab dem Zeitpunkt des Äußerns der Idee, die Dialysemaschine in einem extra dafür
umgebauten Wohnmobil auf Urlaubsreisen mitzunehmen, bekamen und bekommen wir
jede erdenkliche Unterstützung, um diesen Traum leben zu können. DANKE!
http://www.dialyse-la.de/wohnmobildialyse.html

Beim Umbau eines Transporters zu einem Wohnmobil mit Dialyse sind Handwerker mit
Sachverstand und Improvisationsvermögen unabdingbar. Deshalb unser Dank an die Firmen:

KFZ-Meisterbetrieb Michael Schreier
http://www.kfz-schreier.de
http://www.sportwagenschmiede.com

LA-Caravanservice, Herr Uwe Fischbach
https://www.la-caravaning.de/

Schreinermeister Volker Bischof - Mainburg

Ein besonderer Dank geht an unsere Mama bzw. Schwiegermama
Rosi Zänker,
ohne deren kräftige Finanzspritze unser Projekt nach dem Brand in unserem ersten
Dialysemobil nicht so schnell wieder auf die Beine gekommen wäre. DANKE!

Dank an unseren Sohn Felix für die englische Übersetzung unserer Homepage!
Dank an Bruno Cotin für die Übersetzung ins Französische! (beide Versionen momentan nicht verfügbar)

Dank auch allen, die wir hier nicht im Einzelnen namentlich nennen können, die uns bei der
Umsetzung unseres Traums bestärkt und in unterschiedlicher Art und Weise unterstützt haben.
DANKE!